Alle Beiträge von Gesponserter Beitrag

Herbsttrip mit Aufenthalt in einem Boutique Hotel Zürichs

STADTTRIP IN DEN HERBSTFERIEN MIT AUFENTHALT IN EINEM HOTEL IN ZÜRICH

COOLES PFLASTER IN FARBENFROHER UMGEBUNG

Wenn die Natur ihr farbenfrohes Kleid anlegt und die Touristenströme nachlassen, dann beginnt die beste Zeit, eine Stadt und ihre Kultur zu erobern.

Zürich bei Nacht (c) Sorell Hotels
Lichter von Zürich (c) Sorell Hotels

Direkt an der Promenade des Zürichsees und den Ufern des Flusses Limmat, mit Blick auf die bunten Wälder, die sich am Uetliberg emporziehen, ist Zürich im Herbst ein ausgesprochen schöner Ort für einen Städtetrip.

ZÜRICHER OPER

Durch seine Experimentierfreude hat sich das Schauspielhaus Zürich internationalen Ruhm erspielt und wurde 2002 und 2003 mit dem Titel “Theater des Jahres” ausgezeichnet.

Zimmer im Hotel in Zürich (c) Sorell Hotels
Ein Boutique Hotel Zürichs (c) Sorell Hotels

In den letzten Jahren gastierten im Züricher Opernhaus namhafte Komponisten und Dirigenten. Nach wie vor gibt sich das Who-is-Who der Opernwelt in der Züricher Oper die Klinke in die Hand. Die besondere Liebe der Oper in Zürich gehört den Werken von Richard Wagner.

Karten für das Opernhaus kann man über die Rezeption vieler Hotels Zürichs ordern.

BOUTIQUE HOTEL ZÜRICH

Sucht man ein Hotel in Zürich in dieser Jahreszeit, so fällt die Wahl vorzugsweise auf eines der Hotels Zürichs, das im Stadtzentrum liegt, um alle Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights fußläufig erreichen zu können.

Ein Boutique Hotel Zürichs, das Sorell Hotel Seefeld, liegt ganz zentral im angesagten Viertel Seefeld und in unmittelbarer Nachbarschaft zu Zürichsee, Bellevue Platz und Oper. Nur wenige Gehminuten sind es bis zum Hauptbahnhof.

Hotel in Zürich: am besten zentral (c) Sorell Hotels
Hotel in Zürich (c) Sorell Hotels

Farbgebung und Lichteffekte, die zusammen mit der Künstlerin Garda Alexander geschaffen wurden, schaffen in diesem Boutique Hotel Zürichs eine Atmosphäre des Wohlbefindens und Behaglichkeit. Das Treppenhaus als Herzstück konkurriert auf sehr phantasievolle Weise mit der Farbenwelt der umgebenden Natur. Dazu kommen regelmäßige Ausstellungen des Designers und Künstlers Milan Spacek und machen damit neugierig und stimmen die Gäste bereits im Hotel darauf ein, Zürichs Kunstszene mit über 100 Galerien zu entdecken.

Kunst in einem Boutique Hotel Zürichs (c) Sorell Hotels
Kunst von Garda Alexander (c) Sorell Hotels

Die 38 Zimmer in dem attraktiven Hotel in Zürich sind bequem mit dem Aufzug zu erreichen. Im Frühstückssaal, dem Speiseraum und an der Bar sorgt ein individueller und sehr persönlicher Service für das leibliche Wohl der Gäste. Solange die Sonne die Außentemperaturen noch erwärmt, ist täglich von 17 bis 19 Uhr Terrassenzeit mit einem Aperitif und kleinen Leckereien.

Den Herbst in Zürich kann man ganz im Zeichen von Kunst und Genuss erleben, sei es beim Schlendern durch die mittelalterliche Altstadt, einem Ausflug in die wundervolle, farbenfrohe Natur oder beim inspirierenden Kulturerleben.

Sprachen lernen leicht gemacht!

Wenn ich zurück denke, an meine Schulzeit und meinen Sprachunterricht, muss ich sagen – ich war und bin einfach kein Sprachgenie! Ich bewundere immer wieder die Menschen, welche nicht nur eine, sondern zwei, drei, vier oder noch mehr Sprachen sprechen – und das richtig gut. In meiner Schulzeit habe ich nie wirklich den Sinn erkannt, warum ich denn eine andere Sprache lernen soll. Ich war nicht so wie jetzt am Reisen. Das hat sich geändert.

Sprachschüler Paris
(c) Sprachdirekt

Seitdem ich auf Reisen bin, sehe ich immer wieder wie wichtig und wertvoll eine verständliche Kommunikation ist. Ich persönlich spreche mittlerweile jeden Tag englisch. Auf meinen Reisen lerne ich jeden Tag eine Kleinigkeit. Sei es ein neues Wort, eine neue Redensart oder die korrekte Grammatik. Für mich persönlich kann ich sagen: Reisen bildet!

Nachdem Dennis von Sprachdirekt mich auf das Thema Sprachreisen angesprochen hatte, habe ich gleich gedacht – das ist nicht nur für mich, sondern auch für dich interessant und wichtig. Daher fiel mir die Entscheidung leicht einen gesponserten Artikel zum Thema “Sprachen lernen leicht gemacht!” zu veröffentlichen. Viel Spaß beim lesen. – Gesponserter Beitrag:

„Travel is the only thing you buy that makes you richer“

(c) Sprachdirekt
(c) Sprachdirekt

Dieses uralte Zitat ist vermutlich schon vielen Reisenden irgendwann einmal untergekommen. Doch hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, worin du durch Reisen genau reicher wirst? Es sind die zahlreichen Erfahrungen und das erweiterte Wissen, mit dem du nach deinem Urlaub wieder nach Hause kommst – das bessere Verständnis für fremde Kulturen und auch für Fremdsprachen. Häufig wird man in einer Sprache durch Reisen „ganz automatisch“ besser, aber wusstest du, dass es auch die Möglichkeit gibt, gezielt für Sprachkurse ins Ausland zu reisen? Dies ist im Rahmen einer Sprachreise, bspw. über Sprachdirekt, möglich.

WIE LERNE ICH IM RAHMEN EINER SPRACHREISE EINE FREMDSPRACHE?

Klassenzimmer Sprachschule Kapstadt (c) Sprachdirekt

Ich kann mir gut vorstellen, dass du nun denkst „Wie kann man eine Sprache leicht lernen?!“. Der Gedanke ist dann vermutlich darauf zurückzuführen, dass du dir entweder in der Schule beim Sprachen lernen oft schwer getan hast oder noch nie auf einer Sprachreise warst. Denn wo kann man eine Fremdsprache besser lernen als in einem Land, in dem diese offiziell gesprochen wird? Der Vorteil eines Sprachkurses vor Ort liegt darin, dass du nicht nur in der Theorie lernst, wie im Sprachunterricht in Deutschland, sondern auch in der Praxis. Nach den Unterrichtseinheiten kannst du im Alltag gleich anwenden, was du zuvor gelernt hast. Die Möglichkeit, vormittags z.B. in der Sprachschule in Nizza Vokabeln zum Thema Gemüse zu lernen und anschließend beim Einkauf im Supermarkt gezielt nach „concombre“ oder „pommes de terre“ zu fragen, hast du in dieser Form in Deutschland nämlich nicht.

Sprachschüler Florenz (c) Sprachdirekt

Abends kannst du dann mit deinen neuen Freunden aus der Sprachschule, deinem WG-Apartment oder einen Gast-geschwistern etwas unternehmen und dadurch weiter praktisch das tagsüber Gelernte verinnerlichen und auf die Probe stellen.

IN WELCHEN DESTINATIONEN IST EINE SPRACHREISE MÖGLICH?

Sprachschule Dublin (c) Sprachdirekt

Natürlich bist du bei der Auswahl deines Sprachreiseziels nicht auf Frankreich oder Nizza beschränkt, sondern kannst dir auch Destinationen im englisch-, italienisch- und spanischsprachigen Ausland aussuchen. Eine Sprachreise muss auch kein „eigener“ Urlaub sein, sondern kann als Einstieg in eine längere Reise oder Auslandsaufenthalt dienen. Für jemanden, der bspw. eine Backpacking-Tour durch Südamerika plant, kann ein mehrwöchiger Spanischkurs vor Ort durchaus eine große Hilfestellung in Sachen „Bildung“ sein. Anschließend kannst du dann auf eigene Faust „Weiterbildung“ bezüglich deiner Fremdsprachenkenntnisse betreiben.

Klassenzimmer Sprachschule Salamanca (c) Sprachdirekt

Du siehst, die im Ausland vorhandene Kombination aus Theorie und Praxis, was Sprachen lernen betrifft, macht es dir leicht, deine Fertigkeiten in dieser Hinsicht zu verbessern. Reisen bildet!


Travelastic - Kommentare