Linsenfrikadellen

Linsen - Längst (c) Travelastic PhotographyBasiszutat: Linsen

Portionen: 4

Vegetarisch

ZUTATEN

Linsen - Linsenfrikadellen quer (c) Travelastic Photography

  • 250 g Rote Linsen (Schnellkochlinsen)
  • 2 Karotten
  • 2 Selleriestangen
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 200 g Semmelbrösel
  • 1 TL Koriander gemahlen,
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • Gehackte Petersilie

ZUBEREITUNG

  1. Das Gemüse kleinschneiden und in heißem Öl in einem Topf anschwitzen.
  2. Die Linsen dazugeben, mit Wasser bedecken und für ca. 8 Minuten kochen bis das Wasser fast verkocht ist, gelegentlich umrühren. Bei Bedarf etwas Wasser dazugeben.
  3. Die Linsen vom Herd nehmen und auskühlen lassen, sie garen noch etwas nach.
  4. Die Gewürze, das Ei, die Semmelbrösel und die Petersilie dazu geben und alles gut vermengen. Das ganze muss eine feste Masse ergeben.
  5. Die Frikadellen formen und in einer heißen Pfanne in Öl goldbraun backen.

TIPP

Mach dir erst eine kleine Testfrikadelle, um festzustellen ob du genug gewürzt hast.

EMPFEHLUNG

Zu den Linsenfrikadellen passt gut ein Minze – Joghurt Dip und grüner Salat.


Wir empfehlen dir die Besten Küchenutensilien für unterwegs aus eigener Erfahrung:


Travelastic - Kommentare

Kommentar verfassen